Jede Sekunde ist Sekunde Null. Du brauchst kein Jahr zu warten, um neu anzufangen! unbekannt

 

Behandlungsindikationen

  

Sie sind auf der Suche nach einer geeigneten Psychotherapie?

 

Dazu ist es wichtig zu wissen, dass in unserem derzeitigen Versorgunssystem nur zwei Therapieformen von den Krankenkassen bezahlt werden: die tiefenpsychologisch fundierte Therapie und die Verhaltenstherapie. Als Zusatzverfahren ist neu die Traumatherapie nach der EMDR-Methode dazu gekommen. Ich kann grundsätzlich alle drei Therapien abrechnen, bevorzuge aber die tiefenpsychologisch fundierte Antragsstellung - wenn indiziert: in Kombination mit der EMDR Methode.

Zusätzlich bin ich in systemischer Therapie, Hypnotherapie und provokativer Therapie ausgbildet. Diese Verfahren können hilfreiche Ergänzungen im Therapieprozess sein, sofern dies auf dem Boden der o.g. Richtlinientherapieverfahren geschieht.

 

Ich behandle folgende psychische und somatopsychische Beschwerden:

 

- Depressionen

- Angststörungen

- Essstörungen

- somatoforme Störungen

- Traumafolgestörungen

- körperliche Krankheiten, die mit psychischen Symptomen einhergehen

 

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Krankheitsbild dazu gehört, können Sie gerne einen Beratungstermin mit mir vereinbaren.

Selbstverständlich können Sie sich auch als Paar an mich wenden.

 

Behandlungsauschluss

​Schwere psychiatrische Krankheitsbilder wie Psychosen, bipolare Störungen oder schwere Persönlichkeitsstörungen behandle ich dagegen nicht. Bitte wenden Sie sich mit diesen Erkrankungen an einen Psychiater Ihres Vertrauens.

 

 

Impressum | Datenschutz